Gallerie

Mehr gibt es unter Wissenswertes.

Grundlegendes

Das Wichtigste vorweg

Blattschneider
Blattschneider

Gewusst wie!

Die Ameisen schneiden die Blätter auf denen sie stehen ab. Sie können ihre Tragfähigkeit gut abschätzen, wenn sie um sich herum schneiden. Kurz bevor sie mit dem Blatt runter fallen halten sie sich und das lose Blattrest.

Ich habe beobachtet, dass die meisten Ameisen im Uhrzeigersinn schneiden. Wie man hier sehen kann, gibt es auch Ausnahmen.

Mehr unter Wissenswertes.

Blattschneideameisen bei der Arbeit

 

Pilzgarten
Pilzgarten

Kleine ganz groß

Gerade die ganz k+96leinen Arbeiterrinnen sind für die Ernährung zuständig. Sie sind mit ihren ca 2 mm perfekt, um in jede kleine Ecke zu kommen. Dort pflegen sie den Pilz, reinigen ihn und ernten Eiweißkörperchen. Diese tragen sie durch das Nest, bis sie es einer Larve oder einer hungrigen Schwester geben können.

Mehr über Essen auf 6 Beinen unter Wissenswertes.

Terrarium
Terrarium

Das zu Hause

Eigentlich ist ein Terrarium in dem Ameisen leben ein Formicarium. Hier ist es aber tatsächlich so groß, dass ich mich entschloss, es Terrarium zu nennen. Es besteht aus 2 oder mehr Pilzkammern, einer Abfallkammer und einer Futterarena. Alles ist verbunden mit Acrylrohren, so dass dieses ein geschlossenes System darstellt. Das ganze Konstrukt ist wiederum in ein allumfassendes Terrarium gestellt. Dies dient zur Temperaturregelung und als Ausbruchsschutz.

Mehr darüber zu lesen unter Wissenswertes.

Noch fragen?

Ich würde mich freuen, wenn ich eine oder auch mehrere Fragen beantworten könnte.

Kontaktdaten

  • blattschneideameisen(ÄT)gmail.com
  • Tel.:
  • Hamburg
    Deutschland